Datenschutzbeauftragter

Absicherung gegen Datenangriffe ist Pflicht

Nehmen Unternehmen es mit dem Schutz ihrer Kundendaten nicht so genau, riskieren sie nicht nur ihren Ruf, sondern auch rechtliche Konsequenzen.

ACHTUNG: Die neue Datenschutz EU dsgvo (Datenschutzgrundverordnung) ist in Kraft
Sie benötigen für Ihr Unternehmen einen zertifizierten Datenschutzbeauftragten?

Die betrieblichen Datenschutzbeauftragten beraten und unterstützen als Organ der datenschutzrechtlichen Selbstkontrolle die Leitung der verantwortlichen privaten Stellen. Ich gebe einen Überblick über die Voraussetzungen der Bestellung, der Stellung und Befugnisse der Datenschutzbeauftragten sowie deren Aufgaben.

Können auch externe Datenschutzbeauftragte bestellt werden?

Das BDSG lässt für den nicht-öffentlichen Bereich die Möglichkeit zu, externe Datenschutzbeauftragte zu bestellen. Es kann allerdings nur eine natürliche Person zur oder zum Datenschutzbeauftragten bestellt werden, denn nur diese kann die Voraussetzung der persönlichen Zuverlässigkeit erfüllen.

Auch Stellen, die einer beruflichen Schweigepflicht unterliegen, können externe Datenschutzbeauftragte bestellen. Die Datenschutzkontrolle erstreckt sich nach § 4f Abs. 2 Satz 3, 2. Halbsatz BDSG auch auf persoenenbezogene Daten, die einem Berufs- oder besonderen Amtsgeheimnis, insbesondere dem Steuergeheimnis nach § 30 der Abgabenordnung, unterliegen.

Ich erstelle und unterstütze:

  • Datenschutzerklärung für Ihr Unternehmen
  • Datenschutzkonzept nach DSGVO
  • Auftragsverarbeitungsvertrag
  • Verpflichtungs- und Vertraulichkeitserklärung
  • Datenschutz Audit

Sie möchten ein Beratungsgespräch?   Tel. 0179 2571673 oder ehilgers@datenschutzbeauftragter-mosel.de


Be the first to comment

Please check your e-mail for a link to activate your account.